SbbS Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik Gera

... weil Bildung Zukunft schafft

Sommer, Sonne, bunte Straßen

 Was passiert, wenn angehende Erzieher mit Straßenmalkreide auf Kindergarten- und Grundschulkinder treffen? Die Antwort ist ganz einfach: Es entstehen wunderschöne bunte Straßen und Gehwege.

 Am 09. Juni 2021 fand im Stadtteil Gera- Bieblach, unter dem Motto „Sommer im Stadtteil“, eine große Straßenmalaktion statt. Die Erzieher des ersten Ausbildungsjahres der Staatlichen berufsbildenden Schule für Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik führten das Projekt in gemeinsamer Organisation mit Frau Bäuerle vom Stadtteilbüro Gera Bieblach durch. Mit großer Freude beteiligten sich die Kindergärten Krümel, Mosaik, Bummi, Kinderkiste, Sausewind und Apfelbäumchen sowie die Grundschulen Tabaluga und „Am Bieblacher Hang“ an der Aktion.

Haben auch Sie Spaß und Freude an der Arbeit mit Menschen? Dann ist eine Ausbildung im sozialen Bereich genau das Richtige für Sie. An unserer Ausbildungsschule, der SBBS Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik, gibt es für das Schuljahr 2021/2022 noch freie Ausbildungsplätze in den Bildungsgängen Staatlich geprüfte/e Sozialassistent/in, Staatlich geprüfte/r Sozialbetreuer/in, Fachoberschule Gesundheit und Soziales (einjährig und zweijährig) sowie Fachkraft für Hygieneüberwachung. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.sbbsgesuso-gera.de. Einen persönlichen Eindruck unserer Schule können Sie sich am 20.07.2021 zu einem Informationsnachmittag von 15:00-17:00 Uhr in unserem Hauptgebäude (Maler-Fischer-Straße 2 in Gera) verschaffen.

Doch zurück zu unserem Projekt. Dank der GWB Elstertal, welche den Kindern Versorgungskisten zur Verfügung stellte, und dem Deutschen Familienverband, welcher die Straßenmalkreide sponserte, konnte diese wunderschöne Aktion erst möglich gemacht werden.

Wir, die Erzieherklassen des ersten Lehrjahres, sind sehr dankbar, dass uns die Möglichkeit gegeben wurde, weitere praktische Erfahrungen zu sammeln und gemeinsam mit den Kindern einen schönen Tag zu verbringen.

Unser Dank gilt den Lehrern Herrn Gurnig, Frau Reinhold und Frau Schubert, welche uns aktiv unterstützt haben sowie den Einrichtungen und Sponsoren für ihre Mithilfe.

Wichtige Hinweise im Zusammenhang mit der Testpflicht in der Schule:

Durch das Inkrafttreten des Infektionsschutzgesetzes besteht für alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und dem Personal an den Schulen ab sofort eine TESTPFLICHT. Ohne eine Teilnahme an den Testungen oder der Vorlage eines Negativ-Bescheides (nicht älter als 48 Stunden) ist eine Teilnahme am Präsenzunterricht in der Schule nicht möglich.

Die zur Testung notwendigen personenbezogenen Daten werden nach DSGVO in der Schule verarbeitet. Das Merkblatt hierzu finden Sie hier: Merkblatt nach DSGVO

Die verpflichtenden Selbsttests werden im allgemeinen montags und donnerstags in der ersten Unterrichtsstunde unter Beaufsichtigung der Lehrkraft durchgeführt.

weitere Informationen und Hinweise finden Sie hier:

 

Freie  Ausbildungsplätze für das Schuljahr 2021/ 2022

Fachkraft für Hygieneüberwachung
Fachoberschule Gesundheit und Soziales (einjährig)
Fachoberschule Gesundheit und Soziales (zweijährig)
Staatlich geprüfte/ r Sozialassistent/in

Anmeldeunterlagen (auch für duale Ausbildung) bitte im Register "Ausbildung" nachschauen!

 

 

 


Eingang

Wir heißen Sie herzlich willkommen und freuen uns über Ihr Interesse an unserem interessanten Ausbildungsangebot und möchten Sie einladen, ausgewählte Höhepunkte aus dem schulischen Leben und unserer Schulgemeinschaft kennen zu lernen.    

An unserer Schule können Sie vielfältige Berufsabschlüsse wie Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Alten- und Krankenpflegehelfer/in, medizinische oder zahnmedizinische Fachangestellte, Fachkraft für die Hygieneüberwachung, Kinderpfleger/in und Sozialbetreuer/in, Sozialassistent/in, Erzieher/in und Heilpädagoge/in erwerben.

Wir bilden auch die handwerklichen Berufe wie Fleischer/in, Bäcker/in, Konditor/in sowie Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk mit den Schwerpunkten Fleischerei bzw. Bäckerei aus und bieten Ihnen Ausbildungsmöglichkeiten an, die zum Erwerb von Schulabschlüssen wie dem Hauptschulabschluss, dem Realschulabschluss, der Fachhochschulreife Gesundheit und Soziales und der allgemeinen Hochschulreife, des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit und Soziales führen. 

Unsere Fachlehrer, Mitarbeiter, Schüler und Auszubildende informieren Sie gern über ihre Erfahrungen, die Inhalte, Zugangsvoraussetzungen, Praktika, Fördermöglichkeiten und Rahmenbedingungen unseres Ausbildungsangebotes.

 

Hinweis zum Parken: Bitte nutzen Sie die kostenlosen Parkplätze vor der Schule, Hilde- Coppi- Straße (Diska) und Rudelsburgstraße. Das Parken auf dem Gelände des ehemaligen Supermarktes ist kostenpflichtig und es besteht die Gefahr des Abschleppens.