SbbS Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik Gera

... weil Bildung Zukunft schafft

Sommer, Sonne, bunte Straßen

 Was passiert, wenn angehende Erzieher mit Straßenmalkreide auf Kindergarten- und Grundschulkinder treffen? Die Antwort ist ganz einfach: Es entstehen wunderschöne bunte Straßen und Gehwege.

 Am 09. Juni 2021 fand im Stadtteil Gera- Bieblach, unter dem Motto „Sommer im Stadtteil“, eine große Straßenmalaktion statt. Die Erzieher des ersten Ausbildungsjahres der Staatlichen berufsbildenden Schule für Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik führten das Projekt in gemeinsamer Organisation mit Frau Bäuerle vom Stadtteilbüro Gera Bieblach durch. Mit großer Freude beteiligten sich die Kindergärten Krümel, Mosaik, Bummi, Kinderkiste, Sausewind und Apfelbäumchen sowie die Grundschulen Tabaluga und „Am Bieblacher Hang“ an der Aktion.

Haben auch Sie Spaß und Freude an der Arbeit mit Menschen? Dann ist eine Ausbildung im sozialen Bereich genau das Richtige für Sie. An unserer Ausbildungsschule, der SBBS Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik, gibt es für das Schuljahr 2021/2022 noch freie Ausbildungsplätze in den Bildungsgängen Staatlich geprüfte/e Sozialassistent/in, Staatlich geprüfte/r Sozialbetreuer/in, Fachoberschule Gesundheit und Soziales (einjährig und zweijährig) sowie Fachkraft für Hygieneüberwachung. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.sbbsgesuso-gera.de. Einen persönlichen Eindruck unserer Schule können Sie sich am 20.07.2021 zu einem Informationsnachmittag von 15:00-17:00 Uhr in unserem Hauptgebäude (Maler-Fischer-Straße 2 in Gera) verschaffen.

Doch zurück zu unserem Projekt. Dank der GWB Elstertal, welche den Kindern Versorgungskisten zur Verfügung stellte, und dem Deutschen Familienverband, welcher die Straßenmalkreide sponserte, konnte diese wunderschöne Aktion erst möglich gemacht werden.

Wir, die Erzieherklassen des ersten Lehrjahres, sind sehr dankbar, dass uns die Möglichkeit gegeben wurde, weitere praktische Erfahrungen zu sammeln und gemeinsam mit den Kindern einen schönen Tag zu verbringen.

Unser Dank gilt den Lehrern Herrn Gurnig, Frau Reinhold und Frau Schubert, welche uns aktiv unterstützt haben sowie den Einrichtungen und Sponsoren für ihre Mithilfe.

Kinderbacken wie jedes Jahr? – Ja, aber doch ganz anders in 2020

Trotz Corona-Pandemie haben wir, die Fachrichtung Backwaren, einen Weg gefunden, um das traditionelle Weihnachtsbacken mit Kindern unserer Lehrerkollegen durchzuführen. Schließlich sollten die Kinder und vielleicht auch die Erwachsenen den Duft von frischen Plätzchen und Lebkuchen nicht missen. Gesagt, getan. Wir haben den Teig für Plätzchen – Mürbeteig und Nussmürbteig – zur Verfügung gestellt. Das Lebkuchenhaus ging als Selbstbausatz mit Anleitung und vielerlei Dekor an die Backfreudigen. Die Ergebnisse haben uns überrascht. Es entstanden Hexenhäuschen in vielen Varianten. Die Kinder haben ganz viel Kreativität gezeigt und sicher auch ihren Spaß dabei gehabt. 


Vielen Dank an alle, die unsere Aktion so gut angenommen haben.

BESTE THÜRINGER NACHWUCHSBÄCKERIN GEKÜRT

Am 28.09.2020 fand in der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen e. V. die Thüringer Meisterschaft der Jugend im Bäckerhandwerk statt. In einem gemeinsamen Wettbewerb des Landesinnungsverbandes für das Thüringer Bäckerhandwerk und den Handwerkskammern Erfurt, Ostthüringen und Südthüringen wurde der Landessieger der Bäcker ermittelt.

Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Thema „Natur“. Mit kreativen Ideen und handwerklichem Geschick stellten fünf Bäckergesellen ihr Können unter Beweis. Dabei hat Jasmin Schumann von der Bäckerei Schumann aus Linda und erfolgreiche Ausbildung an unserer Schule  gewonnen und sich erfolgreich für den Bundesausscheid an der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim qualifiziert. Dieser findet vom 14. – 17. November 2020 statt. Insgesamt nahmen 3 Auszubildende unserer Schule am Wettbewerb teil.

 

„Schautisch Siegerin Thüringen“: Präsentation der Wettbewerbsarbeiten
von Jasmin Schumann 
Lukas Thieme und Julius Plötner belegten den 4. Platz

Abschlussklassen im Backwarenbereich - Freisprechung der Junggesellen in Aga 

Die "Anfänger" - alle Auszubildenden in den 3 Ausbildungsgängen im Backwarenbereich an unserer Schule

 

Kennenlerntage für die Sozialassistenten des Jahrgangs 2020

Ihre Ausbildung zum „ Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in“ begannen  die Schüler der S 20/1 und S 20/2 in den ersten Unterrichtstagen mit verschieden erlebnispädagogischen  Angeboten. Ziel war es, dass sich die Schüler untereinander und auch die nähere Umgebung von Gera besser kennen lernen.

So konnten sie sich z.B. in kleinen Gruppen im Geocaching  ausprobieren, sich im Teamspiel „ Fröbelturm“ versuchen oder auch gemeinsam Naturmandalas gestalten.

 

Ein gelungener Start in die Ausbildung, für die wir allen Schülern viel Freude und Erfolg wünschen

Übergabe von Hilfsmittel der Firma RehaMed Technology 

In der vergangenen Woche freute sich der Fachbereich Pflege der SBBS Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik über die Übergabe von Hilfsmittel der Firma RehaMed Technology durch den Regionalleiter Herrn Scholz.

Darüber hinaus erfolgte eine Zusage für eine Dauerleihgabe eines Patientenliftes an die Schule.  Im Rahmen der neuen generalistischen Pflegeausbildung, die am 01. September beginnt, können so die neuen Auszubildenden nicht nur den Umgang mit diesen Hilfsmitteln lernen, sondern sich auch besser in die Situation hilfsbedürftiger Menschen hineinversetzen.

Die Entwicklung beruflicher Handlungskompetenz steht im Fokus der neuen Pflegeausbildung. Ein praxisnaher Unterricht ist dafür die Voraussetzung. 

Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Scholz und der Firma RehaMed Technology.